Zum Schloss 2017-06-11T19:07:40+00:00

Schloss Neugebäude ist ein von Kaiser Maximilian II. in Auftrag gegebenes manieristisches Schloss im 11. WienerGemeindebezirk Simmering. Der Legende nach wurde es an jener Stelle errichtet, an der während der ersten Wiener Türkenbelagerung von 1529 die Zeltburg Sultan Süleymans stand.

Ab dem 17. Jahrhundert wurden Teile der Anlage abgebaut oder verlegt, das ab 1744 sogar als Munitionsdepot genutzte Schloss und die Gärten verkamen.

Nach 1945 wurde es verschiedentlich als Lager und Fabrikhalle genutzt, in den 1970er Jahren unter Denkmalschutz gestellt und erst ab 2000 teilsaniert. Das Hauptgebäude wird mittlerweile für verschiedene Veranstaltungen verwendet.

 

Wir freuen uns auf ihr kommen!